Willkommen beim Tennisclub Krauchenwies e.V.

Herzlich Willkommen beim Tennisclub Krauchenwies. Hier finden Sie alles Wichtige und Interessante rund um unseren Verein und die aktuellen Veranstaltungen sowie den passenden Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Und vielleicht finden Sie hier ja auch Gefallen am TCK und ein tolles neues Hobby. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Aktuelle Beiträge

Infos zur aktuellen Situation und zur Saison 2020

Beitrag vom 01.07.2020

seit heute gelten in Baden Württemberg weitere Lockerungen, die sich positiv auf unser Vereinsleben auswirken. Gerne möchten wir Euch darüber informieren, wie diese bei uns im Verein umgesetzt werden.

  • Tennisspielen
    • Freies Spiel: Hier gibt es nahezu keine Einschränkungen mehr. Es ist lediglich auf den Mindestabstand von 1,5 Meter zu achten.
    • Training: Einhaltung des Mindestabstands mit Ausnahme von üblichen Sport-,Spiel und Trainingssituationen. Eine Durchmischung der Trainingsgruppen soll vermieden werden.
  • Umkleiden / Duschen und Toilette
    • Die Sanitäreinrichtungen, insbesondere die Umkleiden und Duschen sind wieder geöffnet. Aus hygienischen Gründen dürfen jedoch nur maximal 3 Personen gleichzeitig in der Umkleidekabine anwesend sein. Das Duschen kann nur einzeln erfolgen. Nach dem Duschen sind die Fenster in der Umkleide zur Belüftung zu öffnen. Des Weiteren darf sich nur eine Person in der Toilette aufhalten. Bitte achtet auch auf die Hinweisschilder.
    • Die Mitglieder werden gebeten die Armaturen und Sitzbereiche (in der Umkleide) nach der Benutzung mit den zur Verfügung gestellten Desinfektionsmitteln zu reinigen (Sprühflasche für Armaturen und getränkte Einmaltücher)
  • Vereinsheim:
    • Die CoronaVO gestattet nun die Ansammlung von bis zu 20 Personen ohne Einhaltung eines Mindestabstands an einem Tisch. Des Weiteren dürfen sich zusätzlich weitere 15 Personen im Vereinsheim inkl. dem überdachten Terrassenbereich aufhalten. Im Thekenbereich sind 2 und in der Küche ebenfalls 2 Personen gleichzeitig gestattet. Das Vereinsheim ist entsprechend bestuhlt. Die Bestuhlung darf nicht geändert werden.
    • Beim Betreten des Vereinsheims ist die Desinfektion der Hände erforderlich. Hier bitte auf die Hinweise achten. Desinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt.
    • Es können wieder Speisen und Getränke in gewohnter Form angeboten werden. Grundsätzlich erfolgt die Getränkeausgabe als Selbstbedienung, hierzu zählt auch das Aufräumen des Leerguts und der Gläser und Teller in die Spülmaschine. An den Haupttagen (Montag, Mittwoch und Freitag) sind Wirte bestimmt worden, welche die Getränke-/Essensausgabe gegebenenfalls regeln.
    • Die Benutzung des Spühlboys ist nicht gestattet. Gläser werden ebenfalls wie anderes Geschirr in der Spülmaschine gereinigt.
    • Jeder Besucher (Mitglied) / Spieler muss sich in den am schwarzen Brett befindlichen Listen eintragen, damit eventuelle Infektionsketten nachvollzogen werden können. Gäste (Nicht-Mitglieder) müssen sich in eine separate Liste, z.B. mit Adresse, Telefonnummer etc. eintragen.
    • Das Mieten des Vereinsheims für private Veranstaltungen ist wieder gestattet. Private Veranstaltungen bis 100 Personen sind somit im Vereinsheim möglich. Das Vereinsheim ist nach der Veranstaltung gründlich zu reinigen und zu desinfizieren sowie die festgelegte Bestuhlung wieder herzustellen. Julia Störk nimmt Anfragen gerne entgegen.

Generell gilt natürlich:

Für Personen die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen, gilt ein Zutrittsverbot zur gesamten Anlage des Tennisclub Krauchenwies sowie ein Teilnahmeverbot an durch den TCK durchgeführten Veranstaltungen.

Ferner stehen Euch die bereits bekannten Corona Beauftragten, Julia Dunkelberg und ich Euch gerne für Fragen zur Verfügung.


Die Vorstandschaft

Beitrag vom 15.05.2020

Die Tennissaison 2020 kann losgehen.

Am Sonntag, den 17.05.2020 eröffnen wir die Plätze 1 und 2 für den Spielbetrieb. Platz 3 befindet sich noch im Herrichten, kann aber wahrscheinlich ab Mitte kommender Woche bespielt werden.
Der Spielbetrieb ist allerdings nur eingeschränkt möglich. 
Wir Bitten alle Mitglieder eindringlich, die oben genannten Verhaltensregeln aufmerksam zu lesen und zu beachten.

Alle Änderungen werde wir an dieser Stelle bekanntgegeben.

Die Vorstandschaft

Beitrag vom 06.05.2020

Nachdem wir kürzlich die Genehmigung des Gesundheitsamts Sigmaringen zum Herrichten der Tennisplätze (unter Einhaltung bestimmter Auflagen) erhalten haben, arbeiten wir unter Hochdruck daran, die Plätze für den Spielbetrieb fertigzustellen. Aktuell steht das „einschlämmen“ der Plätze am kommenden Wochenende an.

Zudem gibt es laut DTB (Stand 05.05.) erfreuliche Nachrichten zum Thema Tennis: Das Land Baden-Württemberg plant wohl ab dem 11.05. das Tennisspielen unter bestimmten Auflagen wieder zu erlauben. Wie diese Auflagen konkret aussehen, war bei Redaktionsschluss leider noch nicht bekannt. Es gibt allerdings Empfehlungen des DTB und WTB, unter welchen Bedingungen Tennis gespielt werden kann/muss. Wir werden Euch hierzu noch gesondert informieren und auch auf der Tennisanlage entsprechende Hinweise aushängen. Da uns die Gesundheit unserer Mitglieder sehr am Herzen liegt, bitten wir, die Regeln zu befolgen.
Ab wann genau die Plätze zum Spielen freigegeben sind, wird ebenfalls noch mitgeteilt. Wir gehen derzeit von Mitte Mai aus.

Leider bleiben Zusammenkünfte in Vereinen jeglicher Art bis auf Weiteres untersagt, so dass noch kein Termin für die Jahreshauptversammlung bestimmt werden konnte. Auch bleibt natürlich das Vereinsheim geschlossen und die Umkleidekabinen können nicht genutzt werden. Die Toiletten sind jedoch zugänglich.

Zur Verbandsspielrunde 2020:

Laut WTB wird zwischen dem 15. und 17.05. entschieden, ob es eine Verbandsspielrunde 2020 geben wird. Sollte diese stattfinden geht es am 20./21.06. los.
Den aktuell gemeldeten Mannschaften bleibt es freigestellt, ob diese an der Spielrunde teilnehmen wollen oder nicht. Dies führt nicht zu Nachteilen für die jeweiligen Mannschaften. Wir als Verein überlassen es den Mannschaften, ob diese teilnehmen wollen oder nicht. Hierzu wird der Sportwart auf die Mannschaftsführer zugehen.

Alle Informationen inkl. Verhaltensregeln findet ihr auch auf der Internetseite des WTB und zusätzlich auf der Seite des DTB.

Die Vorstandsschaft

Beitrag vom 05.04.2020

Die Vorstandschaft möchte aus aktuellem Anlass über die Planung der Saison 2020 informieren. Derzeit steht, wie auch in anderen Vereinen, das Vereinsleben still. Die ursprünglich für den 24.04. geplante Jahreshauptversammlung kann aufgrund des Versammlungsverbots der Corona-Verordnung – (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg nicht stattfinden.

Darüber hinaus ist es uns ebenfalls derzeit nicht möglich die Plätze sowie das Vereinsheim auf die neue Saison vorzubereiten, da dies ebenfalls derzeit nicht gestattet ist und wir aufgrund Produktionseinstellungen aktuell auch keinen Tennissand erhalten können.

Die Vorstandschaft hat aus diesem Grund entschieden, die kommenden Entscheidungen des Landes (wir rechnen in der Woche nach Ostern mit neuen Informationen) abzuwarten und sich anschließend (Anfang KW 17) über das weitere Vorgehen abzustimmen. Im Raum stehen aus unserer Sicht mehrere mögliche Szenarien.

Auch der WTB hat zunächst den Start der Sommerspielrunde von Mai auf Juni verschoben.

Sobald wir Gewissheit haben, wie es diese Saison weitergehen kann, werden wir die Saison final planen, alle Mitglieder informieren und zur Hauptversammlung einladen.

Gemeinsam werden wir die Krise meistern und uns dann wieder auf und um den Platz versammeln.

Wir wünschen von Herzen Gesundheit, ein frohes Osterfest und auch die notwendige Geduld die ungewohnte Situation zu überstehen.

Die Vorstandschaft